Tolle Geschenkidee für Katzenliebhaber

Katzen-Clickertraining – das Praxisbuch mit App und Videos

Weihnachten rückt immer näher und Sie sind noch auf der Suche nach einem Geschenk? Wir wissen, wie Sie alle Katzenfreunde dieser Welt glücklich machen können.

Wussten Sie, dass die Katze das beliebteste Haustier der Deutschen ist? 11,5 Millionen Katzen leben in unseren Haushalten (und 6,9 Millionen Hunde). Wahrscheinlich werden also auch Sie einen Katzen-Fan in Ihrem Freundes- oder Familienkreis haben. Und genau diese Person können Sie Weihnachten mit einem besonderen Geschenk überraschen. Pünktlich zur Vorfreude auf die Feiertage hat unsere Autorin, die Tierpsychologin Bettina von Stockfleth, ein nigelnagelneues Buch herausgebracht. In „Praxisbuch Katzen-Clickertraining“ finden Sie anschaulich bebilderte Anleitungen zum Trendthema Nummer eins.

Katzen Clickertraining: so funktioniert es

Warum das Clickertraining bei Katzenhaltern und ihren Freuden auf vier Pfoten so beliebt ist? Diese Lernmethode macht Mensch und Tier großen Spaß! Jeder lernt, wie er individuell auf sein Tier eingehen kann, um es tiergerecht zu fördern. Neben den Basisübungen gibt es Tricktraining und Hilfreiches zur Bewältigung von Alltagsproblemen. Die praktische App mit Videos zu den Übungen macht das Training noch viel leichter. Und das erwartet die Beschenkten ...

Übung für Katzenprofis: Slalom

Katzen-Clickertraining: Slalom
(c) Oliver Giel

Bei dieser Übung geht es vor allem um Konzentration und eine präzise Ausführung.

Requisiten:
1 Clicker und 1 Targetstab, 6 Pylonen aus dem Fachhandel Aus dem Haushalt: 6 volle
1,5-l-Getränkeflaschen

Übung:
Stellen Sie die sechs Pylonen in solchen Abständen auf, dass Ihre Katze bequem schräg zwischen zwei Pylonen hindurchgehen kann, ohne diese zu berühren oder Gefahr zu laufen, sie umzurempeln. Achten Sie darauf, dass auch Sie um die Pylonenreihe herum genug Platz haben, um Ihre Katze »unfallfrei« begleiten zu können, während Sie sich ganz auf Ihren Trainee und das Zeigen des Wegs mit dem Targetstab konzentrieren.

Führen Sie die Katze mithilfe des Targetstabs an ihren Startpunkt vor die erste Pylone. Ob Sie auf dem Parcours links oder rechts um die Pylone herum starten, ist erst mal egal. Sie sollten sich die Seite jedoch merken, um anfangs immer in diese Richtung mit der Targetstabführung den Slalom zu beginnen, sonst wird es für Ihre Katze, für die diese Übung ja noch Neuland ist, verwirrend.

Zielstrebigen Zickzack belohnen

Clicken und belohnen Sie anfangs immer zwischen zwei Pylonen und auf jeden Fall immer dann, wenn Ihre Katze gerade zielstrebig in Bewegung ist. Dass die Katze zum Verzehren der Belohnung stehen bleibt oder vielleicht mal vom gewünschten Kurs abkommt, wird nicht ausbleiben. Platzieren Sie die Belohnung so, dass sie auf der Strecke liegt und damit die Richtung vorgegeben ist, in die es für Ihre Mieze weitergehen soll. Sollte sie einmal völlig vom Kurs abgekommen sein, ist das nicht schlimm: Setzen Sie die Übung von dem Punkt aus fort, an dem Ihre Clickerschülerin stehen blieb, sofern das zwischen zwei Pylonen oder direkt daneben ist. Befindet sie sich zu weit außerhalb des Parcours, führen Sie sie ruhig an die anfangs festgelegte Seite des Startpunkts zurück und durchlaufen den Parcours, bis Mieze die letzte Pylone erreicht – Click & Belohnung.

Am Ziel
Zu Beginn lotsen Sie Mieze nur in eine Richtung. Konzentriert sie sich gut, können Sie auch den Rückweg in den Parcours einbauen. Am jeweiligen Zielpunkt wird die Katze geclickt und mit dem Jackpot verwöhnt, wenn sie die Strecke flüssig bewältigt hat. Sobald Sie bemerken, dass die Katze die Pylonen als Aufforderung zum Slalom versteht, schleichen Sie den Targetstab langsam aus. Geben Sie Ihrer Schülerin nur noch Hilfestellung, wenn es hakt. Jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, um ein Signalwort als Aufforderung zum Durchlaufen des Parcours einzuführen, zum Beispiel »Slalom« oder »Zickzack«.

Schritt für Schritt

PS: Natürlich müssen Sie das „Praxisbuch Katzen-Clickertraining“ nicht verschenken. Sie können auch sich selbst und Ihrer eigenen Katze damit eine Freude machen. Wir wünschen viel Spaß beim Training!

Buch-Tipp
Das neue Praxisbuch zum Trendthema Katzen-Clickertraining - mit ausführlich bebilderten Anleitungen und anschaulichen Videos
Besuchen Sie GU auf: